Datenschutz von Kreditnehmern: Welche Daten wie verwendet werden

Sensible Daten im Internet

In der heutigen Zeit ist Datenschutz auch bei Kreditnehmern ein viel diskutiertes Thema. Etliche Personen befürchten nämlich, dass Unternehmen ihre Daten zu Werbe- oder sonstigen Zwecken an Dritte weitergeben. Wer sich darüber informieren will, welcher Umgang mit den persönlichen Daten rechtens ist, sollte einen Blick ins Datenschutzgesetz werfen. Wir geben hier einen kleinen Einblick in den Datenschutz bei Krediten. „Datenschutz von Kreditnehmern: Welche Daten wie verwendet werden“ weiterlesen

Kredite bündeln und dabei sparen? – Die neue Cortal Consors Community von Kunden für Kunden

Die Banken in Europa wurden in den letzten Jahren stark in Anspruch genommen, regulatorische Änderungen und Vorschriften machen es schwierig, wie in bisherigem Maße auch weiterhin zu agieren. Dabei sind pauschale Urteile regelmäßig falsch, denn eine kleine Zahl an Banken war dafür verantwortlich, dass ein ganzer Bankensektor ins Schlingern geriet. Noch dazu sorgten eklatante Fehlberatungen und dergleichen dafür, dass das Vertrauen auf Seiten des Kunden nachhaltig gestört ist. Teilhabe an Marktveränderungen setzt allerdings ein umfangreiches Wissen voraus, der Nutzen dieser Detailkenntnis kann im Kollektiv wesentlich erweitert werden. Die mehrfach ausgezeichnete Direktbank startete nun am 11. Februar mit der Cortal Consors Community ein bislang einzigartiges Konzept nach dem Prinzip des eigenständigen Austausches, welcher über eine Million Kunden eine Wissensdatenbank und Entscheidungsgrundlage bieten soll.

Bank Community der Kunden
Mit einer Wissenscommunity möchte Cortal Consors den Dialog ankurbeln. (Bild: olly – Fotolia)

Nach dem Motto: „Gemeinsam mehr erreichen“

Das Wissen der Anderen kann genutzt werden, um aktuelle Entwicklungen auf dem Finanzmarkt nachvollziehbar zu machen und hieraus Rückschlüsse auf eigene Handlungsweisen zu nehmen. Die Wissenscommunity von Cortal Consors kann dabei als prägnante Form des aktiven Kundendialogs verstanden werden, sie wurde gemeinsam mit Lithium an den Start gebracht. Mitglieder vernetzen sich untereinander und haben somit die Gelegenheit, Investitionen oder Umschichtungen im Depot oder bei Finanzierungen mit einem Kollektiv an weiteren interessierten Nutzern zu diskutieren und Lösungsansätze oder Strategien zu entwickeln. Dabei werden Themen wie „Kredite bündeln und Zinsen sparen“ diskutiert, was letztlich ein Thema mit hoher personeller Relevanz ist. Mehrere Finanzierungen sind nach gemeinläufiger Sicht schwieriger zu handhaben, zudem erscheint es schwieriger, zinsgünstige Anpassungen in ausreichendem Maße mitzunehmen.

Die Meinungen sind dabei gespalten: Eine Seite präferiert die zentrale Bündelung bei einem Anbieter, um langfristig und sicher kalkulieren zu können. Die andere Seite hingegen merkt an, dass jede Finanzierung eine andere Grundlage aufweist, wodurch man als vielschichtige Privatperson auch das jeweils beste Angebot in Anspruch nehmen sollte. Setzt die eine Seite auf ein zentrales Verhältnis zu einer Bank als Dienstleistungspartner, so fokussiert sich die andere Seite eher auf die individuellen Möglichkeiten der Konsumfinanzierung, die jeweils passenden und angemessenen Angebote wahrzunehmen. Gleichwohl spielt in der Diskussion auch die Transparenz eine Rolle, für einzelne Banken nicht als „gläserner Bürger“ gesehen zu werden und sich den vermeintlichen Verhandlungsspielraum zu erhalten. Der positive Zinseffekt wird dabei offenkundig nicht zu hoch bewertet, was zählt ist das Gesamtkonzept.

Passive Redaktion

Redakteure greifen nicht aktiv ein, sie inspirieren zu neuen Themen und regen Diskussionen an. Dabei werden mehrmals wöchentlich neue Artikel zu aktuellen Themen veröffentlicht, die als Basis hierfür dienen können. In Zukunft sind zudem Bewertungsportale für Produkte geplant, um Entscheidungsgrundlagen unabhängig zu erweitern.

8-plus-5-Darlehen: Vor- und Nachteile für Immobilienkäufer

Baufinanzierung

Steht ein Haus- oder Wohnungskauf an, muss sich der Interessent mit einer finanziellen Belastung auseinandersetzten, die er wohl über viele Jahre nicht vergessen wird. Den Immobilienkauf können sich die meisten nur in der Kombination mit einem Kredit leisten. Doch neben dem verbreiteten Annuitätendarlehen gibt es neue Kreditformen, die speziell auf die Anforderungen von Immobilienkäufern zugeschnitten und um einiges flexibler geworden sind. „8-plus-5-Darlehen: Vor- und Nachteile für Immobilienkäufer“ weiterlesen

Kreditkarten auf Guthabenbasis: Für wen Prepaid-Angebote geeignet sind

Online-Shopping mit Prepaid-Kreditkarte

Ebenso wie Prepaid-Handys gilt auch die Prepaid Kreditkarte auf Guthabenbasis als universell einsetzbar und dennoch risikolos. Profitieren können vor allem Urlauber oder auch Eltern, die ihre Kinder mit einem festen Betrag Geld ausstatten möchten. Da ein Überziehen der Karte nicht möglich ist, wird sie darüber hinaus auch Kunden mit negativer Schufa gewährt. „Kreditkarten auf Guthabenbasis: Für wen Prepaid-Angebote geeignet sind“ weiterlesen