Kreditmarktplätze im Internet: Was Kreditnehmer beachten müssen

Kreditkarte online beantragen

Online-Kredite erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit und Kreditmarktplätze im Internet sind eine Möglichkeit, sie schnell und einfach zu beantragen. Oft locken die verschiedenen Anbieter, von Privatpersonen und etablierten Banken bis hin zu Kreditvermittlern, mit niedrigen Zinsen und Kreditvergabe ohne Schufa-Auskunft. Dabei sollte man als Verbraucher den Überblick behalten und sich vorab gründlich informieren. „Kreditmarktplätze im Internet: Was Kreditnehmer beachten müssen“ weiterlesen

Reversible Sondertilgung: So funktioniert die Rückholoption

Kreditvertrag

Während die herkömmliche Tilgung des Kredits durch einen monatlich festgelegten Tilgungssatz verläuft, bietet die reversible Sondertilgung mehr Flexibilität. Bei dieser Sondertilgungsvariante kann das Darlehen schneller zurückgezahlt werden als bei gewöhnlichen Tilgungsoptionen. Außerdem dient die reversible Sondertilgung als finanzielle Rücklage für unvorhersehbare Ausgaben.

Rückholoption als Finanzreserve

reversible sondertilgung
Die Möglichkeit zur reversiblen Sondertilgung kann im Kreditvertrag fixiert werden. (Bild: Dan Race – Fotolia)

Reversible Sondertilgung: Die Besonderheiten

Die Besonderheit der reversiblen Sondertilgung beinhaltet nicht nur die schnellere Zurückzahlung des Kredits, sondern auch eine Rückholoption. Das bedeutet, dass Kreditnehmer die Möglichkeit haben, sich bereits eingezahlte Sonderzahlungen wieder auszahlen zu lassen. Diese Finanzierungsreserve kann bei anfallenden Reparaturen, unvorhersehbaren Ereignissen oder ungeplanten Ausgaben besonders hilfreich sein, um nicht in finanzielle Nöte zu geraten.

Während Arbeitnehmer mit regelmäßigen Einkommen eher die herkömmliche Tilgungsvariante wählen, bietet die reversible Sondertilgung aufgrund ihrer Flexibilität gerade für Selbstständige eine optimale Finanzierungsmöglichkeit. Speziell finanzielle Schwankungen oder kurzzeitige Engpässe von Selbstständigen können mit der Rückholoption ausgeglichen werden. Von dieser Sondertilgungsvariante profitieren jedoch nicht nur Selbstständige, sondern auch Eigentümer. Bei einem Kreditvergleich können individuelle Anforderungen an einen Kredit berücksichtigt und verschiedene Optionen über Tilgungsmöglichkeiten eingesehen werden.

Wie funktioniert die Rückholoption?

Wer die Option der reversiblen Sondertilgung nutzen möchte, sollte bereits vor Kreditabschluss darauf achten, dass die Bank diese Variante auch anbietet – denn reguläre Sondertilgungen bieten diese Rückholoption nicht an.

Wichtige Details zur Rückholoption:

  • In der Regel kann diese nur einmal im Jahr vorgenommen werden.
  • Nur die letzten drei geleisteten Sondertilgungen können ausgezahlt werden.
  • In der Regel wird dabei eine Mindestsumme von 5.000 Euro festgelegt.
  • Kumulierte Auszahlungen sind möglich, allerdings nie mehr als alle bisherigen Sondertilgungen zusammen.
  • Baufinanzierungen sind von der Rückholoption ausgeschlossen.

Pro Jahr können fünf bis zehn Prozent der Kreditsumme durch die Sonderoption getilgt werden. Tilgungsraten über zehn Prozent werden meist nicht gestattet. Außerdem wird diese zusätzliche Flexibilität durch den Aufschlag des Zinssatzes oder durch andere Einschränkungen vertraglich festgehalten.