Sofortkredit

Viele Banken werben besonders im Internet damit, dass sie Sofortkredite an die Kunden ausgeben. Doch was genau steckt hinter einem Sofortkredit?
Wie der Name schon sagt, werden hierbei Kredite vergeben, bei denen sofort eine Kreditentscheidung gefällt wird.

Normalerweise werden Sofortkredite als Ratenkredite ausgegeben, sodass damit Kleinanschaffungen wie Elektrogeräte, Möbel oder Urlaube gemacht werden können. Als Kunde hat man bei einem Sofortkredit den großen Vorteil, dass es zu einer sofortigen Kreditentscheidung kommt und somit das Darlehen direkt beantragt und vor allem ausgezahlt werden kann.

Das Geld, welches mit einem Sofortkredit beantragt wird, wird anschließend sofort auf dem Girokonto des Kunden gutgeschrieben, sodass dieser darüber verfügen kann. Lange Verwaltungswege, welche beispielsweise bei Filialbanken eingehalten werden müssen, gibt es hier nicht, was die Kreditaufnahme sehr flexibler macht.

Man sollte hier allerdings besonders gut darauf achten, nicht an unseriöse Anbieter zu geraten. So sollte auch bei einem schnellen Kredit mit geringem Darlehen eine Darlehensvertrag vorliegen. Auch sollte man aufhorchen, wenn keine große Abfrage zur Kreditwürdigkeit unternommen wird. Denn seriöse Institute wollen auch bei kleinen Krediten sichergehen, dass der Kunde die Raten wirklich bezahlen kann.

Ein großer Anbieter für Sofort- und Kleinkredite ist zum Beispiel Credimaxx, wobei jede Kreditanfrage individuelle geprüft wird.

Mehr Informationen zu Sofortkrediten gibt es hier
Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.