Sicherheiten für den Kredit: Welche Vermögenswerte eignen sich?

Wer bei einer Bank einen Kredit oder ein Darlehen aufnehmen will, wird in der Regel danach gefragt, welche Sicherheiten bzw. Kreditsicherheiten er stellen kann. Diese werden der Bank zur Verfügung gestellt und beeinflussen den Kreditzins entscheidend. Geeignet sind besonders Immobilien oder die Abtretung von Vermögensrechten.

Kreditsicherheiten
Gold dient immer seltener als Sicherheit für Privatkredite. (Bild: nurbs & splines – Fotolia)

Immobilien als Kreditsicherheiten

Die wertbeständigsten Sicherheiten sind in der Regel Immobilien. Oftmals dienen die Darlehen zur Finanzierung des Neubaus oder dem Erwerb von Immobilien. Da die Immobilien als Sicherheit nicht bei der Bank hinterlegt werden können, werden die Grundstücke der Immobilien mit Rechten für den Kreditgeber belastet. So erhält die Bank zum Beispiel ein Vorrecht bei einer etwaigen Auktion einer Immobilie, um die Rückzahlung des vergebenen Kredites abzusichern.

Kreditsicherheiten

Die häufigsten Sicherungsrechte sind hierbei die Hypothek und die Grundschuld. Bei der Grundschuld erfolgt die Sicherung eines Kredits durch die Eintragung einer Grundschuld in das mit dem Grundstück verbundene Grundbuch. Diese Grundschuld bleibt auch dann eingetragen, wenn die Immobilie bereits vollständig ab bezahlt ist. Die Entfernung der Grundschuld muss extra beantragt werden.

Der Vorteil dieser Grundstücksrechte ist, dass sie immer wieder verwendet werden können, auch, wenn der Kredit bereits zurückgezahlt worden ist. Das bedeutet, wenn eine Grundschuld von 20.000 Euro eingetragen ist und bleibt, kann diese immer wieder als Sicherheit verwendet werden. Da Immobilien sehr wertbeständig sind, nehmen Banken diese als Kreditsicherheiten sehr gerne an. Allerdings werden Wertabschläge vorgenommen. Das heißt, der Wertverfall eines Hauses oder eine Wohnung wird von den Banken in betracht gezogen und mit etwa 1% des Wertes Pro Jahr berechnet.

Mit unserem Rechner zum günstigsten Kredit
Zum Vergleichsrechner

Vermögensrechte als Kreditsicherheit

Eine häufige Kreditsicherheit bei der Kreditsuche ist die Abtretung oder Verpfändung von Vermögensrechten. Unter Vermögensrechte fallen auf der einen Seite zum Beispiel die Ansprüche aus Lebens- und Rentenversicherung. Auf der anderen Seite wird der Begriff oft in Zusammenhang mit Wertpapieren, also Aktienanteilen gebraucht.

Hervorzuheben ist hier die Abtretung der Rückkaufswerte von Lebensversicherungen. Diese Rückkaufswerte stehen nach der Abtretung dem Kreditgeber zur Verfügung. Die Rückkaufswerte haben den Vorteil, dass sie bei regelmäßiger Prämienzahlung stetig steigen und damit werthaltiger werden.

Aber auch sonstige Wertpapiere oder Spareinlagen können als Kreditsicherheiten dienen. Dies erfolgt in der Regel dadurch, dass diese an den Kreditgeber verpfändet werden. Alleiniges Verwertungsrecht hat somit der Kreditgeber. Sind Spareinlagen oder festverzinsliche Anleihen wertbeständig, können Aktien in ihrer Werthaltigkeit variieren.

Bürgschaft als Kreditsicherung

Sollten Immobilien und Vermögensrechte als Absicherung für einen Kredit nicht ausreichen, ist die Bürgschaft durch eine dritte Person eine weitere Möglichkeit. Dabei gibt es unterschiedliche Arten der Bürgschaft.

  • Entweder übernimmt der Bürge komplett die Verantwortung, muss also im Falle der Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers alleine die ausstehenden Raten zahlen.
  • Eine weitere Option ist die sogenannte Teilbürgschaft. Hier haftet der Bürge nur für einen vorher festgelegten Teil des aufgenommenen Kredites.
  • Gold als Kreditsicherung

    Edelmetalle als Sicherheit für Kredite sind heutzutage eher ungewöhnlich, da die Einlagerung und Bewertung der physisch vorhandenen Wertgegenstände zu aufwendig ist. Möglich ist ein sogenannter Edelmetalllombardkredit, bei dem Gold, Silber und Co. als Kreditsicherheit verpfändet werden. Der Beleihungswert beträgt dabei Maximal 80 Prozent des eigentlichen Werts. Zu beachten ist, dass insbesondere bei Münzen der Sammlerwert oft höher liegt, sodass ein Verkauf lohnenswerter sein kann als die Beleihung.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.